Gasthof Adler
in Bodelsberg

Die Geschichte vom Gasthof Adler

"Gasthof Adler" Bodelsberg

Haus Nr. 153, Hausname "Beim Adlerwirt"

Haus mit realer Bäckerei- und Wirtschaftsgerechtigkeit sowie Tavernengerechtigkeit

1520 - Erstmalige urkundliche Erwähnung einer Wirtschaft im "Kemptner Wald"

1770 - Erwähnt als "Schulsaal" unter Besitzer Steidle, Sulzberg

1904 - Kauf durch Storchenbrauerei Kempten

1925 - Brandunglück und Wiederaufbau

1977 - Kauf durch das Allgäuer Brauhaus

1991 - Kauf durch die Gemeinde Durach unter 1. Bürgermeister Herbert Seger

1993 - Generalsanierung Gemeinde Durach gefördert durch den Freistaat Bayern

1999 - Ausbau Jugendraum

 

2000 - Gesamtfertigstellung Gebäude und Aussenanlagen im Rahmen der Ortsgesaltung

 


Der Biergarten

 Unser kleiner, sehr gemütlicher Biergarten lädt sie

zum entspannen und genießen ein.

 

Die Küche

Unsere kleine wechselnde Speisekarte stellt sich aus verschiedenen klassischen Gerichten zusammen, bei der Frische und Herkunft sowie die Verwendung saisonaler und regionaler Produkte an erster Stelle steht.

 

Wir verwenden unsere Produkte von umliegenden Biolandwirten und natürlich

aus dem „Duracher Schlachthäusle“.